Skip to content

Eberswalde, Prignitz – Virginia, Guido, Bonn, Bremen, Stuttgart

Probewohnen verlost
Berlin platzt aus allen Nähten und auch im Speckgürtel um die Hauptstadt wird es langsam eng. Davon profitieren zunehmend Brandenburger Regionen, die weiter ab vom Schuss liegen, aber mit kurzen Wegen und bezahlbaren Mieten punkten. Auch Eberswalde will diesen Trend für sich nutzen. berliner-zeitung.de, 13.11.2018

Chance für die Prignitz
Uwe Büttner, Geschäftsführer der Wirtschaftsfördergesellschaft Prignitz, berichtete, dass Falkenhagen wie auch Perleberg/Wittenberge als Vorhaltefläche für Großansiedlungen im Fokus der Landesregierung seien. Hintergrund dafür: Im Speckgürtel von Berlin oder auch in den Randbereichen anderer Großstädte sind industrielle Neuansiedlungen nicht mehr überall gern gesehen, so dass man nach neuen Standorten Ausschau hält – eine Chance vielleicht auch für die Prignitz. maz-online.de, 13.11.2018

Ende der Bezos-Show
238 Städte hatte der Amazon-Chef antanzen lassen bei der angeblich ergebnisoffenen Standortsuche. Bürgermeister von Städten wie Detroit schickten Bettelbriefe und versprachen Steuerrabatte. Jetzt ist die Wahl gefallen – auf die beiden strukturschwachen Städtchen New York und Washington DC (Speckgürtel). facebook.com/handelsblattfinanzen, 13.11.2018

Absolutes Wohlbefinden
Lantershofen. Ein jedes Jahr, wenn die zuckerwattige Weihnachtszeit beginnt, scharrt Guildo Horn seine Orthopädischen Strümpfe um sich herum und gemeinsam bereiten sie sich auf die schönste aller Touren vor: Die „Weihnachts-Festival der Liebe“-Tour, der sogenannte Speckgürtel des absoluten Wohlbefindens. blick-aktuell.de, 13.11.2018

Bonn boomt
Seit etwa sechs Jahren beobachte man, dass sich der Markt im gesamten Stadtgebiet positiv entwickele. „Das gilt auch für Standorte im Umland, insbesondere im rechtsrheinischen Kreisgebiet“, so Udelhofen weiter. Dort könne man schon fast von einem Beueler Speckgürtel sprechen. Aber auch die Innenstadt und der Bonner Norden hätten preislich zugelegt. general-anzeiger-bonn.de, 13.11.2018

Weniger Schulden
Im Vergleich der Bundesländer ist Bremen weiterhin Schlusslicht. Das liegt insbesondere an Bremerhaven. In der Seestadt nahm die Überschuldung weiter zu. 21,22 Prozent sind der schlechteste Wert bundesweit vor Wuppertal (18,42) und Pirmasens (18,35).
Wesentlich besser sieht es im Speckgürtel aus: Die Landkreise Osterholz (8,42 Prozent / Platz 130), Oldenburg (8,52% / 137) Verden (8,8% / 158) und Diepholz (9,39% / 198) rangieren unter dem Bundesdurchschnitt. weserreport.de, 13.11.2018

Schwäbische Abwanderung

Ein wichtiges Ausbildungszentrum wandert von Bad Säckingen in den Stuttgarter Speckgürtel nach Reutlingen: Der Fall zeigt, dass der Hochrhein zunehmend mit strukturellen Problemen zu kämpfen hat. Hier ein Überblick über die größten Missstände. suedkurier.de, 13.11.2018

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen