Skip to content

Wien

Kindheitserinnerungen planiert
Aufgewachsen in einer Zeit, als die Gärten noch groß waren, die Umgebung wenig verbaut war und der heutige Speckgürtel um Wien noch als "Land" galt, wurde es Jahr für Jahr schwieriger zu ertragen, wie Kindheitserinnerungen sprichwörtlich planiert und durch Wohnblöcke oder Reihenhäuser mit Minigärten ersetzt wurden. Umgebungslärm und Verkehr wurden immer stärker, die Nachbarschaft immer unpersönlicher, und so war es an der Zeit, ein neues Zuhause zu finden. derstandard.de, 20.11.2018

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen